Über uns

 

Bujinkan Shinden Dojo Deutschland e.V.

Das Dojo besteht seit 1997 und wurde im Februar 1998 unter dem Titel „Bujinkan Shinden Dojo Deutschland e.V“ in das Vereinsregister des Amtsgerichts Bremen eingetragen.

Das Training im Bujinkan Shinden Dojo Deutschland ist geprägt durch eine traditionelle Linie unter der Autorität vom 34. Großmeister Dr. Masaaki Hatsumi. Tradition bedeutet, die Geschichte und ihre Technik in die heutige Zeit zu übertragen. Da sich die Zeit und auch die Menschen ändern, muss man das Training anpassen.

Da jeder Mensch anders gebaut ist und über eine andere Mentalität verfügt, sehen deshalb auch die Bewegungen im Bujinkan Budo bei jedem anders aus.
Allerdings erst ab dem Zeitpunkt, wo der Übende so viel gelernt hat, dass er sich selbständig weiterentwickelt. Bis dahin kopiert er die Bewegungen seines Lehrers. Die Bewegungsabläufe sind (Sabaki) natürlich und fließend.

Bedingungen zur Teilnahme

Für die Teilnahme am Training und an den Gürtelprüfungen ist die Mitgliedschaft in der Shinden-Dojo Gemeinschaft notwendig.  Diese Mitgliedschaften wird jedes Jahr erneut beantragt, wodurch weitere Kosten (z.B.  Jahresbeitrag) entstehen.

Woraus der Bujinkan Shinden Dojo Deutschland e.V. besteht

Das Bujinkan Shinden Dojo Deutschland e.V. ist ein lockerer Zusammenschluss befreundeter Dojos unter der direkten Autorität von Soke Hatsumi, der seinen Hauptsitz in Noda/Japan hat. Die Dojos von Bremen und Duisburg halten den direkten Kontakt zu Japan, reisen nach Japan und vertreten Hatsumi in Deutschland.

Ziel des Zusammenschlusses ist es, einen guten Standard und ein hohes Niveau zu gewährleisten. Die angeschlossenen Dojos setzen die von Dr. Hatsumi gelehrten Techniken, Methoden, Philosophien und Richtlinien um und verpflichten sich, den Geist des Bujinkan Budo Taijutsu ganz im Sinne der Tradition weiterzugeben. Hinzu kommt die Organisation von Seminaren, der Pflege von Kontakten und der Informationsaustausch. Jedes der angeschlossenen Dojos hat ein Mitspracherecht, sie trainieren miteinander und unterstützen sich gegenseitig.

Die Dojos sind dem Shidoshi Kai angeschlossen. Shidoshi-Kai ist der weltweite Lehrerverband des Bujinkan. Nur Personen, die ein Shidoshi oder Shidoshi-ho Certifikat sowie eine gültige Shidoshi-Kai-Mitgliedskarte besitzen, haben einen direkten Zugang zum Großmeister Masaaki Hatsumi. Nur Mitglieder des Shidoshi-Kai dürfen Graduierungen bis zum 4. Dan im Bujinkan abnehmen. Höhere Graduierungen werden allein vom Großmeister vorgenommen. Die Mitgliedschaft im Shidoshi-Kai muß jährlich erneuert werden und bietet eine Garantie für eine gute Ausbildung.

Leitung

Das Bujinkan Shinden Dojo Deutschland e.V wird von Shidoshi Heinz Meyer aus Bremen geleitet. Durch unzählige Besuche von Bujinkan-Seminaren wurden viele Freundschaften mit anderen Dojos aufgebaut, ganz besonders mit dem Bujinkan Ninpo Dojo Hamm, Shihan Oliver Heine und Shihan Guido Schenkel.

Heinz H. Meyer

Shidoshi